♪♫

Icon
Error

Einloggen


Toleranzsemester für Studienbeitrag?
Julia
#1 Geschrieben : Montag, 27. Juli 2009 16:02:28(UTC)

Mitglied

Posts: 18

wurde 1-mal gedankt

Hey smile


Ich hab' folgendes Problem/folgende Frage: Ich habe gestern den Erlagschein für den Studienbeitrag zugeschickt bekommen, und zwar in Höhe von 380 Euro. - Das würde ja bedeuten, dass ich Studiengebühren zahlen muss, weil ich nicht in der Mindestzeit studiere.
Mein Problem ist jetzt das, dass ich für zwei Studien inskribiert bin, und zwar Transkulturelle Kommunikation (032) und Afrikanistik (Diplomstudium).
Auf der Afrikanistik hab' ich im WS 2007 und SS 2008 ganz normal in der Mindestzeit studiert und den ersten Abschnitt abgeschlossen (der dauert im Diplomstudium nur 2 Semester). Im WS 2008 hab' ich dann zusätzlich hier am ZTW inskribiert und das sozusagen zu meinem Hauptstudium gemacht. Dadurch dass immer sehr viel zu tun war, konnte ich die letzten beiden Semester auf der Afrikanistik keine Prüfungen ablegen - bin aber hier am ZTW jetzt nach 2 Semester voll in der Zeit.
Und laut student point Seite hat man beim Diplomstudium 2 Toleranzsemester pro Abschnitt! Den ersten Abschnitt auf der Afrikanistik hab' ich ja problemlos beendet und das vergangene Jahr jetzt eben meine Toleranzsemester dort quasi ausgenutzt. Oder? Wenn ich also im kommenden WS 2009 auf der Afrikanistik normal weiterstudiere und wieder Prüfungen ablege, dann dürfte das doch kein Problem sein, oder?
Warum krieg' ich dann aber einen Erlagschein über 380 Euro und nicht bloß den ÖH-Beitrag? Hiiiiilfe!
Ich hoff' ich hab' mein Problem halbwegs verständlich rübergebracht und jemand kann mir helfen!
Danke im Voraus smile
LG Julia
Katharina
#2 Geschrieben : Montag, 27. Juli 2009 17:32:53(UTC)

StV-Mitglied von 2009 bis 2011

Posts: 394

wurde 46-mal gedankt

Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann hast du nun auf der Afrikanistik deine beiden Toleranzsemester ausgenützt und bist ab nächstem Semester nicht mehr innerhalb der Toleranzzeit? Das bedeutet, dass du deshalb die Studiengebühren solange bezahlen musst, bis du den 2. Abschnitt beendet hast (oder einen Erlassgrund geltend machen kannst). Ich weiß nicht wie viele Abschnitte es auf der Afrikanistik gibt, aber sobald du den 2. Abschnitt beendet hast, hast du für den nächsten wieder Mindeststudienzeit + 2 Toleranzsemester und zahlst dann keinen Studienbeitrag.
Hoffe ich konnte helfen, sonst siehe auch nochmal hier: http://studieren.univie.ac.at/index.php?id=588
Julia
#3 Geschrieben : Dienstag, 28. Juli 2009 11:57:50(UTC)

Mitglied

Posts: 18

wurde 1-mal gedankt

Okay, verstehe, vielen Dank!
Wenn ich das mal so anmerken darf, finde ich diese Regelung extrem blöd! Jeder, der sich über sein Hauptstudium hinaus für andere Sachen interessiert kann diese kaum ausüben...ich finde nicht, dass das dem so genannten "Bummelstudenten" entgegenwirkt, im Gegenteil. Gerade am ZTW, wo es keine freien Wahlfachstunden gibt, hat man nicht die Möglichkeit, einfach zusätzlich einen Sprachkurs, zB auf der Afrikanistik zu belegen, weil man sofort aus der Mindestzeit-Regelung rausfällt!
Aber auf jeden Fall trotzdem vielen Dank, Katharina smile Weißt du vielleicht auch, ob es helfen würde, wenn ich mich vor Semesterbeginn noch von der Afrikanist abmelde? Dann müsste die Regelung ja wegfallen, oder? Weil dann würd' ich einfach so, aus Interesse den Sprachkurs dort weiter besuchen, und halt keine Prüfungen ablegen...
LG Julia
ugo
#4 Geschrieben : Dienstag, 28. Juli 2009 17:12:12(UTC)

Mitglied

Posts: 32

wurde 3-mal gedankt

Julia
Hey smile


Ich hab' folgendes Problem/folgende Frage: Ich habe gestern den Erlagschein für den Studienbeitrag zugeschickt bekommen, und zwar in Höhe von 380 Euro. - Das würde ja bedeuten, dass ich Studiengebühren zahlen muss, weil ich nicht in der Mindestzeit studiere.
Mein Problem ist jetzt das, dass ich für zwei Studien inskribiert bin, und zwar Transkulturelle Kommunikation (032) und Afrikanistik (Diplomstudium).
Auf der Afrikanistik hab' ich im WS 2007 und SS 2008 ganz normal in der Mindestzeit studiert und den ersten Abschnitt abgeschlossen (der dauert im Diplomstudium nur 2 Semester). Im WS 2008 hab' ich dann zusätzlich hier am ZTW inskribiert und das sozusagen zu meinem Hauptstudium gemacht. Dadurch dass immer sehr viel zu tun war, konnte ich die letzten beiden Semester auf der Afrikanistik keine Prüfungen ablegen - bin aber hier am ZTW jetzt nach 2 Semester voll in der Zeit.
Und laut student point Seite hat man beim Diplomstudium 2 Toleranzsemester pro Abschnitt! Den ersten Abschnitt auf der Afrikanistik hab' ich ja problemlos beendet und das vergangene Jahr jetzt eben meine Toleranzsemester dort quasi ausgenutzt. Oder? Wenn ich also im kommenden WS 2009 auf der Afrikanistik normal weiterstudiere und wieder Prüfungen ablege, dann dürfte das doch kein Problem sein, oder?
Warum krieg' ich dann aber einen Erlagschein über 380 Euro und nicht bloß den ÖH-Beitrag? Hiiiiilfe!
Ich hoff' ich hab' mein Problem halbwegs verständlich rübergebracht und jemand kann mir helfen!
Danke im Voraus smile
LG Julia


Wuerde mich auf jeden Fall telefonisch bei Studentpoint in dieser Sache erkundigen und dort fragen, WIESO du Studiengebuehren zahlen musst. Vielleicht liegt ja ein Fehler vor.
Studiengebuehren musst du zahlen, sobald du in irgendeinem deiner Studien ueber die Mindestzeit plus Toleranzsemester bist.
Wenn der erste Abschnitt bei Afrikanistik nur 2 Semester Mindeststudiendauer hat, gibt es dafuer vielleicht keine 2 Toleranzsemester, da die Diplomstudien meist 4+4 Semester dauern.
Du kannst Toleranzsemester nomalerweise nicht "mitnehmen", also nach Abschluss eines Abschnitts konsumieren, sobald du einen Abschnitt fertig hast, wird neu zu zaehlen begonnen. In deinem Fall: 1. Abschnitt Afrikanistik in 2 Semestern (ohne Inanspruchnahme der Toleranzsemester) abgeschlossen, danach bis jetzt 2 Semester im 2. Abschnitt, das WS 2009/10 ist somit dein 3. Semester im 2. Abschnitt; sobald du in Afrikanistik im 2. Abschnitt ueber der Mindestzeit bist, konsumierst du deine Toleranzsemester fuer den 2. Abschnitt und nach den Toleranzsemestern des 2. Abschnitts musst du Studiengebuehren zahlen.
Katharina
#5 Geschrieben : Dienstag, 28. Juli 2009 20:52:33(UTC)

StV-Mitglied von 2009 bis 2011

Posts: 394

wurde 46-mal gedankt

Es wäre nur logisch, wenn du, sobald du dich von Afrikanistik abmeldest, wieder aus den Studiengebühren rausfällst. Allerdings weiß ich nicht, wie lange das dauert bis es im System aufscheint und dann auch der korrekte Betrag als zu zahlen ausgewiesen wird, deshalb wäre es vlt. gut wenn du, wenn es möglich ist, persönlich zum Referat Studienzulassung gehst, das Studium abmeldest und gleich dazusagst, dass sich da jetzt was bei deinem Studienbeitrag/ÖH-Beitrag ändert (ist nur ein persönlicher Rat, ich denke es ist einfacher, wenn man Sachen persönlich erklären und gleich erledigen kann zwinker. Die Öffnungszeiten findest du hier: http://studieren.univie.ac.at/index.php?id=467

ach ja, wenn das auch eine Frage war, die ich übersehen habe: die Toleranzsemester kann man nicht mitnehmen, weder über Abschnitts- noch über Bachelor-/Master"grenzen" hinweg, die Toleranzsemester gelten immer nur für den Abschnitt oder das Studium, in dem man sich gerade befindet, aber nicht darüber hinaus.

Dieser Thread wird gerade gelesen von:
guest (2)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neuen Threads in diesem Forum eröffnen.
Du kannst in diesem Forum nicht auf Threads antworten.
Du darfst deine Posts nicht löschen.
Du darfst deine Posts nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.