♪♫

Icon
Error

Einloggen


Institut für Slawistik an der VHS Floridsdorf: Vortragsreihe zum Thema „Historische Mehrsprachigkeit
Sascha
#1 Geschrieben : Donnerstag, 09. November 2017 18:14:10(UTC)
oleksandra.fate

Studienvertretung

Posts: 775

wurde 1441-mal gedankt

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein Teil des Teams rund um Univ.-Prof. Mag. Dr. Stefan Michael Newerkla (Mag.a Agnes Kim, Mag.a Martina Schmidinger, MMag. Dr. Tamás Tölgyesi) vom Institut für Slawistik der Universität Wien darf Sie herzlich zu einer vierteiligen Vortragsreihe zum Thema

„Historische Mehrsprachigkeit“

an der VHS Floridsdorf einladen.

Als Teil des sprachwissenschaftlichen Spezialforschungsbereiches (SFB) „Deutsch in Österreich“ (FWF F60) ist es uns ein besonderes Anliegen, Ausschnitte unserer Forschungsarbeit auch einem größeren Publikum zugänglich zu machen und spannende wie auch unbekannte Aspekte der Mehrsprachigkeit in einem ansprechenden Rahmen außerhalb der Universität zu präsentieren.

Stefan Michael Newerkla wird über die Bedeutung des Fremdsprachenunterrichts im 18. Jahrhundert in und um Wien aufklären und auch auf die Rolle verschiedener Institutionen sowie deren Lehrer eingehen:
Anfänge und Bedeutung des Fremdsprachenunterrichts im Wiener Raum im 18. Jh. (15. 11 2017, 18:00–19:30)

Martina Schmidinger wird Einblicke in die sprach(en)politische Situation im 19. Jahrhundert geben und die Umsetzung von Sprachgesetzgebungen anhand einiger plakativer Beispiele illustrieren:
Verordnete und gelebte Mehrsprachigkeit im Habsburgerreich (22.11.2017, 18:00–19:30)

Agnes Kim begibt sich auf Spurensuche von Sprachkontakt im multikulturellen Wien der Jahrhundertwende und deckt dabei so manche Mythen rund um das Wienerische auf:
Der Schmelztiegel Wien und seine Sprachen in der Habsburgermonarchie (24.01.2018, 18:00–19:30)

Abschließend klärt MMag. Dr. Tamás Tölgyesi über die vielfältige Herkunft allseits bekannter Austriazismen in der Küchensprache auf. (Austriazismen in der mitteleuropäischen Küche:
(31.01.2018, 18:00–19:30)

Weiterführende Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zu den einzelnen Vorträgen finden Sie unter den folgenden Links:
Zur GESAMTÜBERSICHT.

Sie können sich selbstverständlich auch zu den jeweiligen Vorträgen einzeln anmelden:

15. 11. 2017: Anfänge und Bedeutung des Fremdsprachenunterrichts im Wiener Raum im 18. Jh. (Newerkla):
http://www.vhs.at/kurs-details/vhs-wien-kurse/Anf%C3%A4nge-und-Bedeutung-des-Fremdsprachenunterrichts-im-Wiener-Raum-im-18.-Jh.-Kurs/277424167.html

22. 11. 2017: Verordnete und gelebte Mehrsprachigkeit im Habsburgerreich (Schmidinger):
http://www.vhs.at/kurs-details/vhs-wien-kurse/Verordnete-und-gelebte-Mehrsprachigkeit-im-Habsburgerreich-Kurs/277424168.html

24. 01. 2018: Der Schmelztiegel Wien und seine Sprachen in der Habsburgermonarchie (Kim):
http://www.vhs.at/kurs-details/vhs-wien-kurse/Der-Schmelztiegel-Wien-und-seine-Sprachen-in-der-Habsburgermonarchie-Kurs/277424166.html

31. 01. 2018: Austriazismen in der mitteleuropäischen Küche (Tölgyesi):
http://www.vhs.at/kurs-details/vhs-wien-kurse/Austriazismen-in-der-mitteleurop%C3%A4ischen-K%C3%BCche-Kurs/277426044.html

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit besten Grüßen,

Martina Schmidinger, Agnes Kim, Tamás Tölgyesi und Stefan Michael Newerkla
Dieser Thread wird gerade gelesen von:
guest (2)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neuen Threads in diesem Forum eröffnen.
Du kannst in diesem Forum nicht auf Threads antworten.
Du darfst deine Posts nicht löschen.
Du darfst deine Posts nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.