♪♫

Icon
Error

Einloggen


OB: Projektmitarbeiter*in (Tschechisch oder Russisch), OTH Amberg-Weiden
Sascha
#1 Geschrieben : Donnerstag, 13. September 2018 12:45:08(UTC)
oleksandra.fate

Studienvertretung

Posts: 592

wurde 1281-mal gedankt

Der Freistaat Bayern fördert das Zukunftskonzept „Kompetenzzentrum Bayern – Mittel-Osteuropa (MOE)“ der OTH Amberg-Weiden, das den weiteren Ausbau der Internationalisierung mit Fokus auf die MOE-Staaten zum Ziel hat.

Ab sofort ist an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden eine Teilzeitstelle (50 %) für einen/eine Projektmitarbeiter/-in am Kompetenzzentrum Bayern – Mittel-Osteuropa zu besetzen.

Aufgabengebiete:
  • Konzeption und Durchführung von Projekten mit Bezug zu Mittel- und Osteuropa (z.B. Summer Schools, Konferenzen, angewandte Forschung)
  • Einwerbung und Verwaltung von Fördermitteln
  • Perspektivisch Übernahme der stellvertretenden Leitung
  • Pflege des fremdsprachlichen Internet-Auftritts sowie des Werbe- und Informationsmaterials der Hochschule mit Bezug zu Mittel- und Osteuropa
  • Mitwirkung an Projekten im Rahmen der Internationalisierung der Hochschule (z.B. Seminare, Workshops mit landeskundlichem Hintergrund)
  • Pflege von Netzwerken im mittel- und osteuropäischen Raum

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (gegebenenfalls mit technischem, kulturwissenschaftlichem oder wirtschaftsgeographischem Bezug)
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie einer weiteren mittelost-europäischen Sprache, bevorzugt Tschechisch oder Russisch
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und internationale Erfahrung
  • Berufserfahrung, Tätigkeit im Hochschulbereich oder in der Koordination von Projekten im Bildungskontext des mittelosteuropäischen Raums sind von Vorteil
  • Kenntnis der Entwicklungen in Mittel- und Osteuropa
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Engagement, Eigeninitiative und Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Erfahrung in der Verwaltungstätigkeit sowie mit den geläufigen EDV-Programmen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland


Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet mit Aussicht auf Entfristung, die Vergütung richtet sich nach der persönlichen Qualifikation bis max. E 10 TV-L.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis spätestens 23.09.2018 über das Online-Formular einzureichen.

Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung Bezug auf die Bewerbungskennziffer 1334.
https://www.oth-aw.de/informieren-und-entdecken/aktuelles/stellenangebote/
Dieser Thread wird gerade gelesen von:
guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neuen Threads in diesem Forum eröffnen.
Du kannst in diesem Forum nicht auf Threads antworten.
Du darfst deine Posts nicht löschen.
Du darfst deine Posts nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.