♪♫

Icon
Error

Einloggen


Textkompetenz?
somodo
#1 Geschrieben : Sonntag, 12. Oktober 2008 20:22:15(UTC)

Mitglied

Posts: 4

Ich hätte eine spezifische Frage zu den drei TK-Übungen in ungarisch.
Ich bin im Studienplan 031 möchte aber demnächst umsteigen auf den neuen Plan.
Mir fehlt noch eine TK, aber ich weiß nicht welche, denn ich habe bereits eine TK (mündlich) absolviert (diese hieß damals einfach TK ohne 1 oder 2) und eine TK2 (schriftlich). Als was wird mir also meine erste TK angerechnet? Als TK2(mündlich) oder TK1? Oder besser, was fehlt mir noch?
Ein herzliches Dankeschön im Voraus für die Antwort!
Beatrice
#2 Geschrieben : Sonntag, 12. Oktober 2008 20:53:26(UTC)

StV-Mitglied von 2007 bis 2009

Posts: 437

du darfst nur eine mündliche machen, ansonsten kannst du frei wählen, welche du machen möchtest! zwinker
somodo
#4 Geschrieben : Sonntag, 12. Oktober 2008 21:30:09(UTC)

Mitglied

Posts: 4

Vielen Dank für die schnelle Antwort! smile
Sternchen
#3 Geschrieben : Sonntag, 12. Oktober 2008 21:51:46(UTC)
Sternchen

Mitglied

Posts: 115

wurde 2-mal gedankt

Beatrice
du darfst nur eine mündliche machen, ansonsten kannst du frei wählen, welche du machen möchtest! zwinker


Heißt das, man darf auch 2 schriftliche machen, wenn einem das besser passt/gefällt/whatever? Und gibt's dafür einen bestimmten Grund?
Beatrice
#5 Geschrieben : Sonntag, 12. Oktober 2008 22:59:33(UTC)

StV-Mitglied von 2007 bis 2009

Posts: 437

naja, wenn man keine basis gemacht hat, aber bereits andere textkompetenzen, dann ist die basis zu einfach. da ist es dann sinnvoller, eine andere tk zu machen. wenn man noch keine tk gemacht hat, muss man sich allerdings an die regelung basis und dann aufbau halten. zwinker
Sternchen
#6 Geschrieben : Montag, 13. Oktober 2008 11:17:16(UTC)
Sternchen

Mitglied

Posts: 115

wurde 2-mal gedankt

Nein, ich meinte eigentlich, ob man TK1 und dann 2x die TK2 schriftlich machen kann, wenn man in die leichter hineinkommt als in die mündliche. Das war dann wohl nicht so gemeint. oooh!
stressed
#7 Geschrieben : Montag, 13. Oktober 2008 12:27:51(UTC)

Mitglied

Posts: 5

ich hätte auch eine frage bezüglich der tk- übungen. und zwar, ob lehrende als voraussetzung bestimmte Noten verlangen dürfen, z.b., dass man erst ab einer 3 in der UE Leseverstehen in die UE Textkompetenz 1 kommt?
Sunny
#10 Geschrieben : Montag, 13. Oktober 2008 15:37:55(UTC)

Mitglied

Posts: 117

wurde 2-mal gedankt

Wie ist das im alten Plan:

Wenn ich bereits 2 TK 2 schriftlich habe, kann ich trotzdem eine TK 1 besuchen oder MUSS ich in die mündliche????
Sternchen
#8 Geschrieben : Montag, 13. Oktober 2008 16:04:04(UTC)
Sternchen

Mitglied

Posts: 115

wurde 2-mal gedankt

stressed
ich hätte auch eine frage bezüglich der tk- übungen. und zwar, ob lehrende als voraussetzung bestimmte Noten verlangen dürfen, z.b., dass man erst ab einer 3 in der UE Leseverstehen in die UE Textkompetenz 1 kommt?


Also das kann ich mir nicht vorstellen. Du musst die UE absolviert haben, damit du die Voraussetzungen erfüllst. Durch ist durch.
Michael von damals
#9 Geschrieben : Montag, 13. Oktober 2008 19:46:31(UTC)
Michael

StV-Mitglied von 2009 bis 2011

Posts: 2.014

wurde 103-mal gedankt

stressed
ich hätte auch eine frage bezüglich der tk- übungen. und zwar, ob lehrende als voraussetzung bestimmte Noten verlangen dürfen, z.b., dass man erst ab einer 3 in der UE Leseverstehen in die UE Textkompetenz 1 kommt?

Nein, hauptsache, du hast die Übung positiv absolviert, egal, ob du mit 1, 2, 3 oder 4 benotet wurdest.
Dieser Thread wird gerade gelesen von:
guest (2)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neuen Threads in diesem Forum eröffnen.
Du kannst in diesem Forum nicht auf Threads antworten.
Du darfst deine Posts nicht löschen.
Du darfst deine Posts nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.