♪♫

Icon
Error

Einloggen


Profil: Chaya
Nickname: Chaya
Gender: ist doch egal
Dabei seit: Samstag, 30. August 2008(UTC)
Letzter Besuch: Montag, 28. September 2015 16:35:54(UTC)
Anzahl der Posts: 21
[0,07% aller Posts / 0,01 Posts pro Tag]
Wie oft hat sich dieses Mitglied bedankt? 29 (Danke-Statistik anzeigen)
Wie oft wurde diesem Mitglied gedankt? 3
Für wie viele Posts des Mitglieds wurde sich bedankt? 2
Alle Posts des Mitglieds anzeigen
Thread: SS13 VO Diversität und Ethik in der Transkulturellen Kommunikation (Nord)   Letzter Post
Geschrieben: Mittwoch, 02. Oktober 2013 18:45:46(UTC)
Hallo,

könnte vielleicht jemand, der zum ersten Termin angetreten ist, sagen, wie die Prüfung in etwa war? Hilft es sich die Fragen am Ende der Kapitel gut anzuschauen?

Würde mich über Tipps oder dergleichen freuen smile

Danke
Thread: SS13 VO Einführung in die Translationswissenschaft (Kaindl)   Letzter Post
Geschrieben: Montag, 23. September 2013 17:18:09(UTC)
hallo betsy,

würd mich auch voll über die mitschrift freuen.

mail-adressen: karin.kw@gmx.at

daaaaanke :D

lg
Thread: WS12 VO Kultur und Kommunikation 2: Englisch (Nielsen)   Letzter Post
Geschrieben: Montag, 11. Februar 2013 09:32:43(UTC)
Das ist der Fragenkatalog von der Plattform (ausarbeiten muss ich ihn leider selber noch):

Lg
Thread: SS12 Drei Themen der heutigen Übersetzungswissenschaft (Von-Flotow)   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 21. Juni 2012 08:32:21(UTC)
Sanja;32757
Update:

Die Vorlesung Drei Themen der heutigen Übersetzungswissenschaft ist nicht nur für die Vorlesung Translationswissenschaftliche Ringvorlesung, sondern auch für die Vorlesung Diversität und Ethik in der transkulturellen Kommunikation anrechenbar, da sie auf 2 Semesterwochenstunden und 3 ECTS-Punkte erhöht wurde.


Hi,

heißt das also, dass ich mir die VO dann für beides anrechnen lassen kann oder nur entweder/oder?

Danke
Thread: SS12 UE Textkompetenz schriftlich: Englisch (Manhart-Stiowicek)   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 10. Mai 2012 20:34:45(UTC)
Falls es jemand nicht mitbekommen hat ... Frau Manhart-Stiowicek hat eben diese Nachricht auf die Plattform gestellt:


"Liebe TeilnehmerInnen,
ich kann meinen Unterricht krankheitsbedingt leider nicht halten und stelle Ihnen in Kürze eine Ersatzaufgabe auf die Plattform.

LG und bis nächste Woche,
S. Stiowicek"


Morgen entfällt also die Übung!
Thread: WS11 VO Transkulturelle Kommunikation: Unternehmenskommunikation, Marketingkommunikation (Framson)   Letzter Post
Geschrieben: Montag, 23. April 2012 09:01:20(UTC)
Hi,

also laut Infos auf Moodle findet die Prüfung morgen um 10.15uhr im Audimax (ZTW) statt.
Prüfungsdauer: 60min

Viel Glück! smile

Lg
Thread: Fragen über die Anerkennung   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 29. März 2012 19:23:10(UTC)
Okay, danke für die schnelle Antwort smile
Thread: Fragen über die Anerkennung   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 29. März 2012 13:18:07(UTC)
Hallo,

ich hätte noch ne Frage zum Thema Anerkennung: ist es eigentlich möglich sich bereits anerkanntes "umanerkennen" zu lassen?
Ich frage, weil ich bei der Anerkennung etwas voreilig war und mir etwas anders anerkennen lies als geplant, was nun alles etwas durcheinander bringt und mich wahrscheinlich noch ein Semester kosten wird (bzw. ich dann grad ne Übung umsonst mach)

Hoffe, es kennt sich da jemand aus!
(Konkret geht es um ne TK-übung, die man sich ja für den neuen Plan nach Wahl anrechnen lassen konnte)

Danke smile
Thread: Anrechnung von Hausarbeiten bzw. Antizipationsarbeiten?   Letzter Post
Geschrieben: Mittwoch, 08. Februar 2012 23:21:15(UTC)
Ah, okay! Vielen Dank für die schnelle Antwort smile
Thread: Anrechnung von Hausarbeiten bzw. Antizipationsarbeiten?   Letzter Post
Geschrieben: Mittwoch, 08. Februar 2012 14:17:59(UTC)
Sanja;30468
Wir haben nun eine Antwort von der Studienprogrammleitung:

Hausarbeiten und Antizipationsarbeiten sind in der Anrechnung gleichgestellt. Es sind zwei kulturkundliche Arbeiten für das Proseminar Kultur und Kommunikation anrechenbar.



Hallo,

hätt da noch mal ne Frage, werd nämlich aus der obigen Formulierung nicht ganz schlau ups

Heißt das nun, dass mir für 2 Arbeiten 1 Proseminar angerechnet wird oder, dass ich mir pro Arbeit ein Proseminar in der dazugehörigen Sprache anrechnen lassen kann?
Ist noch die letzte Unklarheit nach der Umstellung lächel

Lg