♪♫

Icon
Error

Einloggen


Profil: Masterplan
Nickname: Masterplan
Gender: ist doch egal
Dabei seit: Mittwoch, 23. März 2011(UTC)
Letzter Besuch: Mittwoch, 23. März 2011 16:23:31(UTC)
Anzahl der Posts: 2
[0,01% aller Posts / 0,00 Posts pro Tag]
Wie oft hat sich dieses Mitglied bedankt? 0 (Danke-Statistik anzeigen)
Wie oft wurde diesem Mitglied gedankt? 0
Für wie viele Posts des Mitglieds wurde sich bedankt? 0
Alle Posts des Mitglieds anzeigen
Thread: Auftrag - Honorar   Letzter Post
Geschrieben: Mittwoch, 23. März 2011 16:22:31(UTC)
kurze anmerkung noch: natürlich will ich unseren berufsstand nicht "runterziehen" und mich zu billig anbieten, weil es ja inoffiziell ist, drum frage ich hier....
Thread: Auftrag - Honorar   Letzter Post
Geschrieben: Mittwoch, 23. März 2011 16:21:30(UTC)
Hallo an alle,

es geht um folgendes: ich habe ein angebot für eien übersetzungsauftrag einer homepage (vom deutschen ins englische) bekommen, allerdings soll es "inoffiziell" und somit billiger als am markt sein. naja jedenfalls wurde ich nach einem kostenvoranschlag gefragt und habe mir die seite genauer angesehen.

in ein word-document kopiert ist sie ca. 22 seiten lang (also mehr oder weniger in normzeilen gerechnet, aber wahrscheinlihc wär's dann sogar noch bisserl mehr). es ist kein fachtext und ich habe recht viel zeit dafür (also ein, zwei monate schätze ich). ich bin noch studentin und kann ja naütrlich nicht so viel wie eine professionelle ("fertige"zwinkerübersetzerin verlangen, aber was glaubt ihr, wäre ein angemessenes honorar???