♪♫

Icon
Error

Einloggen


Profil: Andrea
Nickname: Andrea
Gender: ist doch egal
Dabei seit: Donnerstag, 31. März 2011(UTC)
Letzter Besuch: Dienstag, 27. September 2016 09:44:18(UTC)
Anzahl der Posts: 865
[2,76% aller Posts / 0,32 Posts pro Tag]
Wie oft hat sich dieses Mitglied bedankt? 1332 (Danke-Statistik anzeigen)
Wie oft wurde diesem Mitglied gedankt? 589
Für wie viele Posts des Mitglieds wurde sich bedankt? 337
Alle Posts des Mitglieds anzeigen
Thread: Masterstudium Science-Technology-Society   Letzter Post
Geschrieben: Mittwoch, 24. Februar 2016 13:47:07(UTC)
Liebe Studienvertretungen,

anbei übermitteln wir ein Informationsblatt zum interdisziplinären Masterstudium Science-Technology-Society [http://sciencestudies.univie.ac.at/lehre/master-sts/] an der Universität Wien, das möglicherweise für Studierende ihres Fachbereiches von Interesse sein könnte. Wir bitten gegebenenfalls um eine entsprechende Weiterleitung und/oder Aushang Ihrerseits.


Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2016 bereits per 30. April 2016 endet. Bewerben können sich Studierende mit bereits abgeschlossenem Bachelorstudium, oder auch jene, die es bis Mitte September 2016 abschließen werden. Alle weiteren Informationen zur Anmeldung finden Sie unter:

http://sciencestudies.un...aster-sts/applications/



Für Rückfragen und Auskünfte stehen wir unter master.sts@univie.ac.at zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen,

Viktor Sidiropoulos
Thread: Privatunterricht Protugiesisch   Letzter Post
Geschrieben: Freitag, 19. Februar 2016 10:11:55(UTC)
Zitat:
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein Bekannter möchte gemeinsam mit seiner Freundin europäisches Portugiesisch lernen und sucht Privatunterricht für Einheiten von 90 – 120 Minuten von Anfang März bis Juni am Wochenende im 22. Bezirk.

Bei Interesse bitte direkt Kontakt aufnehmen:

peter.bacher@pbacher.at

Mit Dank und freundlichen Grüßen

Mag. Sonja Schnitzer
Thread: Workshop zur Gegenwartsliteratur in Centrope   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 4. Februar 2016 11:28:56(UTC)
Workshop zur Gegenwartsliteratur in Centrope
Textanalyse der künstlerischen Texte der letzten fünf Jahre

Sommersemester 2016

Die Euroregion Centrope umfasst Bundesländer, Länder (kraj) und Komitate (megye) in vier verschiedenen Nationalstaaten, also Österreichs, der Slowakei, Ungarn und Tschechien. Wenn wir uns also mit der Literatur in diesem Raum beschäftigen, so haben wir es mindestens mit vier Nationalliteraturen zu tun; da jedoch in allen vier Ländern anerkannte und nicht anerkannte Minderheiten existieren, treten gerade durch die Multikulturalität Wiens viele weitere Sprachen und Literaturen hinzu.

Bis heute wird die Literatur von Centrope nicht als eine Literatur verstanden, weder von der Literaturkritik noch von den Autoren selbst, ebenso nicht von den Lesern und auch nicht von der Literaturwissenschaft. So entsteht für uns die Herausforderung, das, was bisher immer in verschiedene Nationalliteraturen zersplittert war, synchron zu lesen und zu untersuchen. Das ist gerade die Aufgabe der Komparatistik, die Grenzen der Nationalliteraturen zu durchbrechen und zu sehen, welche Invarianten es im heutigen literarischen Prozess gibt, ohne dass sich die einzelnen Literaturen dessen bewusst wären.

Bei unserem Workshop müssen wir einerseits auf eine gewisse Kompetenz in den genannten Sprachen setzen und andererseits auf ein Interesse, die vorliegenden Texte literaturwissenschaftlich zu untersuchen, um so zu neuen interessanten Erkenntnissen zu kommen.

Bei der Untersuchung der Texte werden wir uns auf die Textlinguistik stützen, und zwar auf die, die auch künstlerische Texte einbezieht. Dabei werden Semiotiker wie Jurij M. Lotman, Boris A. Uspenskij und Umberto Eco eine große Rolle spielen. Durch die Untersuchung der Texte werden wir das Potential der verschiedenen Sprachsysteme zur Herausbildung einer hohen Ästhetik erfahren. Dabei müssen wir jedoch auf den Hazzard hinweisen, den die Beschäftigung mit ganz neuen Texte in sich birgt, denn nicht jeder neue Text wird einen hohen ästhetischen Wert besitzen.

Im Mai veranstaltet die Dokumentationsstelle für ost- und mitteleuropäische Literatur wie in jedem Jahr ein Literaturfestival mit Autoren aus Centrope, sodass wir hier die Möglichkeit haben, Autoren, deren Texte wir untersucht haben, direkt zu erleben und auch mit ihnen zu sprechen.

Der Workshop ist eine gute Vorbereitung auf das literaturwissenschaftliche Großereignis in Centrope, den Weltkongress der Komparatisten, im Juli diesen Jahres, wo wir sehen werden, wie unsere Untersuchung eines Mikrokosmos mit den globalen Entwicklungen der Literaturwissenschaft in Einklang zu bringen ist.

Der Workshop ist vor allem für Studenten der Literaturwissenschaft gedacht, wobei ich darauf hinweisen muss, dass es dafür keine ETCS Punkte geben kann, da wir eine außeruniversitäre Einrichtung sind, aber er wendet sich an alle literaturwissenschaftlich interessierten Leser, seien es Übersetzerinnen und Übersetzer, Autoren, Schriftstellerinnen und Dichterinnen, Journalisten, Theologinnen, Schauspielerinnen, Politikerinnen usw. & usf.

Ort: Dokumentationsstelle für ost- und mitteleuropäische Literatur

Spengergasse 30-32

1050 Wien

Tel./Fax: +43 1 9419358

http://www.doml.at

Zeit: 1. März bis 30. Juni 2016 jeden Dienstag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr (c. t.)

doml@chello.at
Ansprechpersonen: Julia Pacal, Pavlina Amon, Stephan-Immanuel Teichgräber
Thread: Anmeldefristen Lehrveranstaltungen Sommersemester 2016   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 14. Jänner 2016 17:38:24(UTC)

Anmeldefristen Lehrveranstaltungen Sommersemester 2016



Die Anmeldung läuft über das elektronische Anmeldesystem (http://www.univie.ac.at/uvo) und ist für alle Lehrveranstaltungen (VO/VOX/UE/PS/SE) verpflichtend!

Wichtig: Ab diesem Semester wird auch die Anmeldung zu Vorlesungen dringend empfohlen!

1. Anmeldephase:
08. 02. 2016 (09.00 Uhr) – 21. 02. 2016 (17.00 Uhr)

2. Anmeldephase:
29. 02. 2016 (09.00 Uhr) – 06. 03. 2016 (17.00 Uhr)
Thread: Teilnahme an wissenschaftlicher Studie   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 14. Jänner 2016 14:22:40(UTC)
Aus einer E-Mail:

Liebe Studierenden,

wie hängt unser alltägliches Handeln und unser Handeln in Ausnahmesituationen mit unseren individuellen Motiven zusammen? Um diese Frage zu beantworten, führe ich an der Uni Magdeburg eine Studie durch, für die ich Teilnehmer und Teilnehmerinnen benötige. Sie können unter folgendem Link an einem Onlinespiel mit anschließendem Fragebogen teilnehmen:

https://www.soscisurvey.de/ovguak/

Die Teilnahme dauert ca. 20 Minuten. Alle Daten werden vertraulich behandelt und nur zum Zweck der Forschung verwendet.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meiner Studie unterstützt!

Viele Grüße,
Alexandra Kibbe (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)
Thread: Anmeldefristen PIK- und Modulprüfungen im Sommersemester 2016   Letzter Post
Geschrieben: Dienstag, 12. Jänner 2016 11:00:28(UTC)

Anmeldefristen PIK- und Modulprüfungen
Sommersemester 2016



1.Termin Anmeldung:

26. – 01.02.2016
Prüfungen:
29.02. und 01.03.2016

2. Termin Anmeldung:
08. - 15.03.2016
Prüfungen:
25. und 26.04.2016

3. Termin Anmeldung:
10. - 17.05.2016
Prüfungen:
27. und 28.06.2015
Thread: Nachmittagsbetreuung   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 7. Jänner 2016 18:10:41(UTC)
Liebe Studierende,

Eine Bekannte sucht für die Nachmittagsbetreuung ihres zehnjährigen Sohns jemanden, der mit ihm Englisch lernt, Hausaufgaben macht, auch einige Wege mit dem Auto erledigt (Klosterneuburg) etc., wobei sie ein Auto zur Verfügung stellen könnte. Bitte bei Interesse bei Dr. Alexandra Krause alexandra.krause@univie.ac.at melden.

Danke und liebe Grüße

Alexandra Krause
Thread: Stellenausschreibung des Auswärtigen Amts für Moskau   Letzter Post
Geschrieben: Montag, 14. Dezember 2015 16:42:49(UTC)
Im Anhang findet ihr die Ausschreibung smile
Thread: Öffnungszeiten während der Winterferien   Letzter Post
Geschrieben: Montag, 14. Dezember 2015 16:04:06(UTC)
An folgenden Tagen gelten gesonderte Öffnungszeiten für die Gebäude der Universität Wien:

Montag 21. Dezember ab 20:00 Uhr geschlossen
Dienstag 22. Dezember ab 20:00 Uhr geschlossen
Mittwoch 23. Dezember ab 20:00 Uhr geschlossen

Donnerstag 24.Dezember ganztägig geschlossen

Montag 28. Dezember ab 20:00 Uhr geschlossen
Dienstag 29. Dezember ab 20:00 Uhr geschlossen
Mittwoch 30. Dezember ab 20:00 Uhr geschlossen

Donnerstag 31.Dezember ganztägig geschlossen
Thread: Übersetzer*in für Amazon   Letzter Post
Geschrieben: Mittwoch, 9. Dezember 2015 16:44:31(UTC)
Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,



die Übersetzungsabteilung von Amazon Europe Core in Luxemburg sucht zurzeit Übersetzer*innen mit verschiedenen Muttersprachen, darunter Deutsch, für eine Festanstellung in Vollzeit. Diese Position ist insbesondere für Absolvent*innen und Berufsanfänger*innen geeignet. Daher wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die angefügte Stellenausschreibung unter Ihren Studendierenden bekannt machen und in Ihrer Einrichtung aushängen würden.



Vielen Dank und freundliche Grüße

Sybille Schellheimer