♪♫

Icon
Error

Einloggen


Profil: Anastasiia
Nickname: Anastasiia
Gender: „Weiblich“
Dabei seit: Mittwoch, 16. März 2016(UTC)
Letzter Besuch: Freitag, 16. August 2019 06:07:33(UTC)
Anzahl der Posts: 164
[0,52% aller Posts / 0,13 Posts pro Tag]
Wie oft hat sich dieses Mitglied bedankt? 867 (Danke-Statistik anzeigen)
Wie oft wurde diesem Mitglied gedankt? 351
Für wie viele Posts des Mitglieds wurde sich bedankt? 147
Alle Posts des Mitglieds anzeigen
Thread: WIPO Terminology Fellowship Program – Arabic and Japanese   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 23. Mai 2019 10:50:20(UTC)
World Intellectual Property Organization:

PCT Fellowship Program for Graduate Students

Special Call for Applications for Arabic and Japanese Terminology only


The PCT Translation Division of the World Intellectual Property Organization (WIPO) organizes a Fellowship Program for assistant terminologists, translators, and technical specialists, with the aim of providing on-the-job experience at an international organization. There are currently openings in the Terminology Fellowship Program for autumn 2019 for Arabic and Japanese terminology only.

Note: The full PCT Fellowship Program for 2020 will be launched in January 2020.

Terminology fellows create terminology entries in the PCT Termbase for subsequent publication in WIPO Pearl after being validated. Staff of the PCT Translation Division at WIPO provide training and guidance to participants throughout the period of their fellowship in Geneva. Fellowships may vary in length but usually are not shorter than three months. Fellows are paid 4,000 Swiss francs per month and are provided with medical cover. Additionally WIPO may consider paying some travel costs in certain circumstances.

Requirements for the Terminology Fellowship:

Candidates should be currently pursuing or be a recent graduate of an advanced degree program (Master’s, Doctorate or an equivalent level degree) in terminology, translation, a related linguistic discipline or in a technical field with a strong linguistic ability. Prior experience in applied terminology would be considered an advantage but is not a requirement, and applicants are expected to work in their native language.

Applications are invited from native speakers of Arabic and Japanese, who also have excellent knowledge of English.


How to apply:

Persons interested in applying for this Fellowship position should send to pct.fellowship@wipo.int the following:

their CV or resume in English, ensuring that
their nationality is indicated, and
their name is included in all file names
a letter of motivation in English indicating periods of availability, and
should mention in the email Subject field in English:
“Fellowship application”
“Terminology”, and language

For example: “Fellowship application, Terminology, Japanese”.

Following initial screening, candidates will be requested to take a terminology test.

Candidates should ensure that their complete applications are sent to the e-mail address indicated above by June 9, 2019.
Thread: Gastvortrag von Liisa Tiittula   Letzter Post
Geschrieben: Montag, 29. April 2019 20:04:26(UTC)
Liebe Studis!

wir möchten euuch sehr herzlich zu einem Gastvortrag einladen:

„Ist das noch Übersetzen? Wie Barrierefreiheit den traditionellen Übersetzungsbegriff verändert“ Prof. Liisa Tiittula (Universität Helsinki)

Mi, 15. Mai 2019, 17 Uhr

Zentrum für Translationswissenschaft, Hörsaal 3

Für nähere Informationen sieht die angehängte Einladung!

Lg StV Translation


Thread: Universität Wien Fotowettbewerb 2019   Letzter Post
Geschrieben: Montag, 29. April 2019 20:00:08(UTC)
Der Wettbewerb richtet sich an Studierende aller Bachelor-, Diplom- und Masterstudien (ausgenommen Lehramts- und Doktorats-/PhD-Studien).

Zum Zweck der Visualisierung der Studienprofile auf der Website des Studienservice und Lehrwesen werden Fotos gesucht, die möglichst repräsentativ die Studieninhalte, den Studienalltag oder mögliche Berufsfelder darstellen. Auf Authentizität, Bildkomposition, Originalität und Kreativität der Fotos wird besonderer Wert gelegt.

Abgabeschluss ist der 28. Juni 2019.

Studierende haben durch die Einreichung nicht nur die Möglichkeit, aktiv die öffentliche Wahrnehmung des Studiums mitzugestalten, es gibt auch tolle Preise zu gewinnen!

Unter den eingereichten Fotos werden drei GesamtsiegerInnen ausgewählt und bei der Preisverleihung im Rahmen von unileben 2019 gekürt. Als Hauptpreise warten drei Aufenthalte bei der Sommerakademie des Universitätssportinsituts (USI) in Dienten am Hochkönig im Wert von je € 500,-. GewinnerInnen des 4. und 5. Platzes erhalten jeweils einen USI-Sportkurs nach Wahl im Sommersemester 2020.

Die Teilnahmebedingungen entnehmen die Studierende dem Anhang. Die weiteren Infos findet man auf der Webseite des Wettbewerbes : https://slw.univie.ac.at...nqldlLZEfEH6SrwVLKMRFu0

Thread: Beratungszeiten Prüfungswoche April 2019   Letzter Post
Geschrieben: Montag, 01. April 2019 13:16:13(UTC)
Liebe Studis!

Die Beratungszeiten für die Prüfungswoche im April 2019 (8.-12. April) stehen schon fest.

Wir werden uns freuen, wenn ihr am 8. April, am MO, von 11.00 bis 12:30 zu uns in die Beratung kommt.

Während der Osterferien bleibt unser Büro geschlossen, wir stehen euch aber per Mail zur Verfügung.

Lg StV Translation
Thread: Praktikum - Lokalisierung - Barcelona (Englisch-Deutsch)   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 21. März 2019 12:37:36(UTC)
Liebe Studis!

Eine E-Commerce Unternehmen aus Barcelona, Spain, sucht eine/n Praktikant/in im Bereich Lokalisierung. Hättet ihr Interesse?

Die Infos dazu findet ihr im Anhang.

Lg StV Translation
Thread: Gastvortrag: Zeitzeuge Kurt Gutfreund (Wien–Chicago)   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 21. März 2019 12:26:35(UTC)
Liebe Studis!

Frau Fraller lädt euch gern zum einem öffentlichen Vortrag ein.

Zitat:
ich lade Sie herzlich zu einem öffentlichen Vortrag im Rahmen meiner Übung "Dokumentieren, Schreiben und multimediales Publizieren" anlässlich der Eröffnung des Mahnmals für die ermordeten österreichischen Jüdinnen und Juden in Maly Trostinec (Weißrussland) ein:

Gastvortrag: Zeitzeuge Kurt Gutfreund (Wien–Chicago) am 21.03.2019

Do, 21.03.2019, 15:30-17:00 im SR 6.

Kurt Gutfreund wurde 1938 in eine jüdische Familie in Wien geboren. Sein Vater Heinrich wurde 1942 nach Maly Trostinec (Weißrussland) deportiert und dort sofort ermordet. Kurts Großvater Sigmund wurde 1942 gemeinsam mit seiner Frau mit dem ersten Transport von Wien nach Theresienstadt deportiert und von dort weiter nach Treblinka, wo beide ermordet wurden. An seinem fünften Geburtstag, am 6. Jänner 1943, wurde Kurt gemeinsam mit seiner Mutter Hildegard nach Theresienstadt deportiert. Am 8. Mai 1945 wurden sie von der Roten Armee befrei und kehrten nach Wien zurück, wo Kurt die Schule besuchte. Anfang der 1950er Jahre emigrierte er allein in die USA und ließ sich in Chicago nieder. Er arbeitete zunächst in einem Kaufhaus und wurde schließlich Inhaber eines Kinderbekleidungsunternehmens. 2003 ging er in Pension. Er hat drei Kinder und zwei Enkelkinder und reist sehr gerne, vor allem nach Wien. Ende März 2019 wird Kurt Gutfreund gemeinsam mit der österreichischen Bundesregierung anlässlich der Eröffnung des Mahnmals für die ermordeten österreichischen Jüdinnen und Juden nach Maly Trostinec reisen.



Lg StV Translation
Thread: Die Tage der offenen Tür an der Universität Wien   Letzter Post
Geschrieben: Donnerstag, 21. März 2019 12:17:11(UTC)
Liebe Studis!

Einige von euch seid vielleicht noch auf der Suche nach dem passenden Erweiterungscurriculum für das Bachelorstudium oder wollt euch darüber informieren, welches Masterstudium nach dem Bachelorabschluss am besten passt und möglich ist. Uniorientiert bietet hier die passende Plattform.

Wann: Donnerstag, 11. & Freitag, 12. April 2019
Wo: Hauptgebäude der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien
Studieninteressierte können sich im Rahmen einer Messe und bei Infoveranstaltungen über das mögliche Wunschstudium oder Erweiterungscurriculum informieren.

Alle Infos findet ihr unter: uniorientiert.univie.ac.at

Ab dem Studienjahr 2019/20 gibt es für insgesamt 19 der 59 Bachelorstudien an der Universität Wien Aufnahme-/Eignungsverfahren. Die erste Registrierungsfrist endet mit 15. Mai 2019. Auch zu diesen Studien erhaltet ihr Informationen bei uniorientiert.

Informationen zu den Aufnahme-/Eignungsverfahren unter: aufnahmeverfahren.univie.ac.at

Lg StV Translation
Thread: 1 INTERPRETER/TRANSLATOR for the Polish booth   Letzter Post
Geschrieben: Freitag, 15. März 2019 16:10:26(UTC)
Liebe Studis!

Wir haben ein Angebot vom Copa Cogeca (der europäisches Bauernverband) bekommen, das für euch interessant sein könnte.

Zitat:
The Copa-Cogeca Secretariat which represents European farmers and European agri-cooperatives is recruiting

1 INTERPRETER/TRANSLATOR for the Polish booth (immediate start) French and English into Polish with retour into French or English.



https://copa-cogeca.eu/img/user/files/JOB/FM(19)1353___EN.pdf



We are currently looking for a colleague for a permanent job as an in-house Polish translator/conference interpreter.
We have regular Belgian office hours (9:00 am to 6:30 pm), with some exceptions from time to time related to travelling abroad for special events (maybe once per semester).
We have on average 3 meetings per week, but this number may increase or decrease according to the time of the year.
We accept applications from freshly graduated (ex)students and from more experienced colleagues.
Our required language combination is EN and FR > PL and PL > FR or EN. German, Spanish and/or Italian would be an extra asset, but are not required.
The position would be vacant as of May, but the beginning date can be negotiated. Ideally we would like to have someone before the summer break.
There is a selection procedure: usually only in simultaneous interpreting and there might be a translation required. We might organise a test during the second week of April.
Moving to Brussels is required I am afraid, as our language team is all Brussels based.

Copa-Cogeca offers the opportunity to be exposed to a wide range of text types and meeting types.
We translate (thanks to SDL Studio 2017) position papers, letters, brochures and other informative material, e-mails, minutes, agendas, press releases, amongst other things. Translation is therefore part of our preparation to the meetings.
We have meetings that reflect the same structure of the Commission’s meetings (working parties and CDGs), others that are more like plenary sessions (our Praesidia) and of course events of different nature (EP events, hearings, etc.). Knowledge of agricultural affairs is a great asset, but such knowledge is not a prerequisite: people can learn with us.


Lg StV Translation
Thread: Gastvortrag Lucie Jilkova 20.03.2019   Letzter Post
Geschrieben: Freitag, 15. März 2019 16:04:45(UTC)
Liebe Studis!

Für Tschechisch-InteressentInnen gibt es eine sehr interessante Veranstaltung!

Frau Mgr. Lucie Jílková, Ph.D. wird auf Tschechisch einen Vortrag zum Thema "Varietäten des Tschechischen" am ZTW halten.

Das genaue Datum - Mittwoch, 20. März 2019, 14:00 – 15:30 Uhr

Der Ort - Medienlabor II, 4. Stock

Kommt vorbei, wenn Ihr Thema interessant findet!

Lg StV Translation

Thread: Europäisches Forum Alpbach-Stipendien 2019   Letzter Post
Geschrieben: Freitag, 15. März 2019 15:59:50(UTC)
Liebe Studis!

Als junge, engagierte Menschen könnt ihr euch noch bis 29. März 2019 für ein Alpbach-Stipendium bewerben.
Das Angebot richtet sich an unter 30-Jährige aus aller Welt, die mit frischen Ideen für Wissenschaft und Gesellschaft im Gepäck nach Alpbach kommen wollen.

Alle Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten sind online verfügbar: www.alpbach.org/de/stipendien/


Lg StV